CNC-Koordinaten-
Bohranlage KBA 40

Effizientes Bohren und
Fräsen im Handwerk!

Vom Handwerk fürs Handwerk.

Manuelles Gewindeschneiden und Bohren ist aufwendig, vor allem wenn es um lange Werkstücke mit vielen Bohrlöchern geht. Das ständige Messen, Anreißen und Körnen kostet viel Zeit und birgt die Gefahr von Ungenauigkeiten.

Auch Martin Jansen, Geschäftsführer eines emsländischen Metallbaubetriebes, stand vor diesem Problem. Weil er für die Bearbeitung seiner Werkstücke keine passende Maschine fand, entwickelte der gelernte Maschinenbauingenieur sie selbst. Die entstandene CNC-Koordinaten-Bohranlage hat sich in der Praxis bewährt und und wurde nach kurzer Zeit zur Marktreife gebracht. Mit der KBA 40 steht heute eine leistungsstarke Bearbeitungsmaschine mit einfacher und praxisorientierter Steuerung zur Verfügung.